KITA St. Marien
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)

Der Förderverein


Bereits im Jahr 1986 wurde der Förderverein der Kindertagesstätte St. Marien e.V. mit dem Ziel gegründet, die Kindertagesstätte St. Marien finanziell und ideell zu unterstützen. Ziele sind die Organisation und Finanzierung von Veranstaltungen und Projekten, die Anschaffung von Spiel-, Bastel- und Lernmaterial sowie die generelle Unterstützung der Arbeit der Kindertagesstätte St. Marien in Nordhorn.

Dazu führt der Förderverein in Eigenverantwortung viele Aktionen durch, wie ein großes Abschlussgrillen vor den Sommerferien mit allen Kindern, Eltern und Großeltern, jährliche Kinderkleiderbörsen mit Kuchenverkauf, Laternen basteln, Fahrt zur Freilichtbühne nach Bentheim, Bootsfahrt und Schatzsuche mit den Vechtebooten, Finanzierung von Lupengläsern für die Kindergartenkinder während der Waldwoche, Waffeln backen, Jahreshauptversammlung.

Aktivitäten


Im Folgenden präsentieren wir eine Auswahl an Spielen, Spielzeugen sowie Einrichtungsgegenständen, die durch die Arktionen und die Arbeit des Fördervereins an die KiTa St. Marien übergeben werden konnten. Nicht gezeigt sind z. B. größere Anschaffungen wie eine Matschanlage auf dem Spielplatz. Wir freuen uns durch Ihre Unterstützung auch zukünftig weiter für die KiTa St. Marien da sein zu können.

Kinderkleiderboerse


Kinderkleiderbörse

Zweimal im Jahr findet unsere beliebte und erfolgreiche Kinderkleiderbörse statt. Im Frühjahres- und Winterbeginn können Sie nach Lust und Laune gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, etc. erwerben. Gleichzeitig können Sie sich anmelden und Ihre Kindersachen verkaufen. Ca. 50 Stände stehen dafür zur Verfügung.

Der Förderverein veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten die Kinderkleiderbörse im Konradhaus in der Dahlienstr. 21. Verkauft werden Kinderkleidung und Spielzeug von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Es gibt einen Kaffee- und Kuchenverkauf. Standvergabe und Infos gibt es bei den Mitgliedern des Vorstands. Genaue Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Erlöse kommmen dem Kindergarten zu Gute!

Mitgliedschaft


Mitglied des Fördervereins der Kindertagesstätte St. Marien e.V. kann jeder werden, egal ob jung oder alt, denen die Kindertagesstätte St. Marien e.V. am Herzen liegt. Dazu gehören zum einen die Eltern der derzeitigen, aber auch der künftigen und ehemaligen Krippen- und Kindergartenkinder, deren Verwandte, aber auch Firmen und alle Privatpersonen (ob mit oder ohne Kinder), die sich für einen guten Zweck engagieren möchten, z.B. durch Mitgliedschaft, persönliches Engagement, Sach- und Geldspenden, oder eine eine gute Idee.Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Darüber hinaus kann jeder freiwillig auch gerne mehr spenden.

Auch einmalige Spenden können auf das Konto des Fördervereins der Kindertagesstätte St. Marien e.V. überwiesen werden. Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Marien e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Bankverbindung für Spenden:

Kontoinhaber: Förderverein der St. Marien Kindertagesstätte e.V.

Kreissparkasse Nordhorn
IBAN DE39 2675 0001 0008 0064 13
BIC NOLADE21NOH

Vorstand


Der Vorstand präsentiert sich an dieser Stelle. Weitere aktive Mitglieder sind uns jederzeit willkommen. Bitte sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie dann über Termine der kommenden Sitzungen!

Kontakt



Kinderkleiderbörse

Termine für die Kinderkleiderbörse im Konradhaus geben wir rechtzeitig bekannt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Erlöse kommmen dem Kindergarten zu Gute!

Wir freuen uns auf einen schönen Tag und rege Teilnahme.

Förderverein der KiTa St. Marien Nordhorn

Impressum


Herausgeber:
Förderverein der Kindertagesstätte St. Marien e.V.
Dahlienstraße 21
48527 Nordhorn
e-mail: info@fv-kita-stmarien.de

Ansprechpartnerin:
1. Vorsitzende
Cordula Heils

Haftungsbedingungen:

Der Förderverein übernimmt grundsätzlich keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Darüber hinaus sind Haftungsansprüche auf solche Schäden begrenzt, die nachweislich auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens der Förderverein oder ihrer Handlungs- oder Verrichtungsgehilfen beruhen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Förderverein behält es sich ausdrücklich vor, jederzeit Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung oder Kennzeichnung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Förderverein erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzungen die verknüpften Seiten frei von Illegalen Inhalten waren. Der Förderverein hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie die Inhalte der verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Die Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links sowie für Fremdeinträge. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Schadensersatzansprüche, die aus Mängeln in der Verfügbarkeit der Site resultieren, sind auf Fälle grober Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Insbesondere Wartungsarbeiten oder Ausfälle außerhalb des Einflussbereiches der Anbieter berechtigten nicht zu Schadensersatzansprüchen. Zudem ist die Schadensersatzverpflichtung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.